Unter dem Uptown Turm in München fand ein bombastisches Event statt.

Den Nordpol in München planen

das Iglu ist da und wird entpackt. Mit einem Gerät wird es ruck zuck aufgeblasen. Die Strahler für die Beleuchtung werden bestückt. Eisblau soll alles werden. Es ist bitter kalt. Von der Terrasse kann man beobachten wie die Sonne untergeht. Man sieht die Berge. Wir werden das Panorama unter dem Uptown toppen. Doch bevor wir so ein Event umsetzen, bedarf es eine professionale Planung und Recherche.

Ein Iglu für das Event, das in München statt fand

Die Planung von dem Event

Im Sommer fand das erste Meeting für die bevorstehende Weihnachtsfeier statt. Der Kunde äußert den Wunsch über eine bombastische Weihnachtsfeier. Das Thema Nordpol und Kuba werden wir aufgreifen und umsetzen. Beides wollen wir für die Weihnachtsfeier in München zusammenführen. Um so ein Event nach München zu schaffen, bedarf es eine akribische Planung. Eine Eisskulptur sollte nicht fehlen. Um so einen Rolling nach oben zu schaffen, ist von Vornherein die Traglast der Terrasse pro Quadratmeter zu berechnen. Auch die Zugangswege sowie die Maßeinheiten sind zu beachten. Ebenso die Türen, die zur Eventfläche führen, werden ausgemessen, ob das Mobiliar sowie der Rohling aus Eis durch passen. Details, die zu dem Thema passen, werden von uns recherchiert und ergänzt. Ein Iglu soll das Prunkstück auf dieser Terrasse von München sein. Die Strahler sorgen für ein tolles Ambiente und einen einzigartigen Flair.

für das Event ein Iglu aufgebaut

Das Mobiliar für das Event

Für das Mobiliar bestellen wir Baumhocker und drei verschiedene Bänke aus Acrylglas, die wir mit Fell schmückten. Die Bar war ebenfalls aus Acryl und das winterliche Blau zog sich wie ein roter Faden durch das Motto der Weihnachtsfeier. In den Eiswürfeln, die die Stehtische schmückten, fand man den Polarstern und Eiskristalle. Die Bar wird mit Aperol sprizz, Hugo, kleine Augustiner Biere, Rot – und Weißwein bestückt. Jetzt noch den Soundcheck machen, dann erwarten wir die Mitarbeiter mit einem heißen Hugo.

Wenn euch so ein Event gefällt, würde ich mich freuen, das mit euch zu planen.
Eure Monika Kretsch von GAVESI

Wir bedanken uns für die tollen Fotos bei dem Fotografen Herr Steffen Horak, die wir für diesen Eintrag verwenden dürfen.  Wir sagen danke für die gute Zusammenarbeit bei der Firma Tremml aus Ismaning